Der Energieausweis ist Pflicht!

Pflichtangaben in Immobilienanzeigen nach Energieeinsparverordnung 2014.

Bereits seit 01.05.2014 besteht die gesetzliche Pflicht die Daten des gesetzlich vorgeschriebenen Energieausweis in Immobilienanzeigen mit anzugeben.  Hierzu gehören insbesondere folgende Daten: Baujahr des Gebäudes, Heizungsart, Befeuerungsart, Energieausweistyp, Energiekennwert, Energie mit Warmwasser, Energieeffizienzklasse, Energieausweisdatum, Gültigkeitsdatum und ggfls. Datum der letzten Modernisierung. Wer einen Energieausweis besitzt jedoch keine Angaben zu diesem in Werbeanzeigen macht, der riskiert seit 01.05.2015 eine kostenintensive Abmahnung. Spätestens bei der Besichtigung muss außerdem der vollständige Energieausweis dem Interessenten vorgelegt werden. Wer sich nicht daran hält, der riskiert sogar Bußgelder in Höhe von bis zu 15.000 Euro.

 

Gerne sind wir Ihnen bei der Erstellung eines Energieausweises für Ihre Immobilie behilflich. Bei Erteilung eines Verkaufs- oder Vermietungsauftrags übernehmen wir sogar die anfallenden Kosten für die Erstellung.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an unter 0800 – 811 0 711.